Pick Your Poison Reallife | Kleinstadt
In New Eden gibt es nicht viel zu sehen, außer du zählst dich zu den wenigen Auserwählten, die an der namhaften Elite Universität immatrikuliert sind. Dann ebnest du dir hier den Weg in eine erfolgreiche Zukunft.

ANMELDEN | REGISTRIEREN

Willkommen in New Eden, Fremder!


Der Inplayzeitraum ist Okt, Nov & Dez 2020.
Die Uni beginnt am 1. Oktober 2020.

Envy und Ninja stehen dir bei Fragen zur Verfügung.
(...) Dabei war er eigentlich gar kein schlechter Zeichner – er hatte nie angestrebt, damit beruflich etwas zu machen, aber früher hatte er öfter gemalt. Es war ein Hobby gewesen. Mittlerweile hatte er davon nicht mehr viele.
Julius James Upton
RE: In the dark


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu.

every picture tells a story


22 Jahre
In einer Beziehung
This boy, he shows up, being all calm and easy-going, and you know nevertheless something is going to break/catch fire/get punched. (Or someone. Most likely someone.) Not that he's the one who gets his hands dirty, but he's the cause, selling those ego boosters to his fam. A witty mouth, a lying heart, he's shoving shots and coke until your memory of last night becomes a delicious blur of tits, dicks and alcohol. For him, life's just sex and drugs, so why not for everyone else too?

by Envy


nothing matters



        

#1



[ kunst ag ]
every picture tells a story
Die kreativen Hipster der Cromwell Academy suchen Zuwachs. Mommy und Daddy bezahlen natürlich gerne für die Leinwände, für das Material und die teure Technik, die man als Künstler braucht, denn wer will schon die Schulkameras, abgenutzten Stifte und Vorjahresmodelle verwenden? Ein eigenes Fotostudio, mit Lichttechnik und eine Dunkelkammer zur Entwicklung analoger Fotografien, sowie Plastiken, Stahl und Stein für Skulpturen stehen den Mitgliedern zusätzlich zur Verfügung. Natürlich geht es letztendlich darum, das beste Portfolio aus der Gruppe zu haben, um als Sieger der regelmäßigen Wettbewerbe hervorzugehen und nicht nur Preisgeld, sondern auch den besten Platz in der Ausstellung zu ergattern.

Die Mitglieder


Bitch Tamara | frei

+ Beautyshots, Modefotografie

Hast du oder haben deine Mitschüler dir den Rufnamen Queen Bitch verliehen? Immerhin bist du so eingebildet und hochnäsig, dass dir dieser Ruf doch sicher gefällt. Ohnehin legst du zu viel Wert auf dein Äußeres, aber wer von Daddy gesponsert wird, der muss sich auch nicht in Zurückhaltung üben. Dabei vertuschst du nur, dass dein angeblich so eisiges Herz sehr wohl schlägt und du nicht nur auf deine Mitschüler spuckst, denn obwohl du ein Talent aufweist, was deine Fotografie angeht, und den ein oder anderen Konkurrenten mit arroganter Attitüde in den Schatten stellst, interessiert dich der Mist doch in Wahrheit gar nicht wirklich. Nein, du hast dich nur verliebt, und dann auch noch ausgerechnet in deinen Kunstlehrer! Also willst du ihn beeindrucken, indem du jeden Preis abstaubst. Ob diese Liebe nicht nur verboten, sondern auch alles andere als gesund ist? Hey, es ist doch gar nicht so merkwürdig, dass du ihn beim Vornamen nennst und sein Foto in deiner Brieftasche spazieren trägst! ...oder etwa doch?


Everybody's Darling Katie | frei

+ Portraitmalerei, Stillleben

Was bist du nur für ein armseliges Würstchen. Wichtig ist nur, dass das niemand weiß, und es weiß auch niemand, oder doch? Deine Mitschüler bemerken nicht, wie verzweifelt du versuchst, dazu zu gehören, richtig? Immerhin bist du noch längst nicht populär, aber es ist dein größter Wunsch! Deswegen lässt du dich von den angesagten Kids rumschubsen, lässt dich von dem ein oder anderen ganz einfach ausnutzen, ja, du machst sogar Hausaufgaben für Schüler, die nicht mal mit dir in dieselbe Klasse gehen! Höchstens sie geben sich mit dir ab, damit auch ein bisschen Ansehen auf dich abfärben kann, denn das ist dein Traum. Dafür lässt du sogar dein liebstes Hobby schleifen, denn, man, du bist gut! Deine Bilder sind einzigartig, erzählen Geschichten, liefern Gefühle. Deine oberflächlichen Freunde haben allerdings keinen blassen Schimmer davon, denn wenn du sie in jedem Wettbewerb mit Leichtigkeit an die Wand spielst,... wer würde dich dann noch mögen?


Hypocrite Dana | frei

+ Selfies, Portraitfotografie

Wow, auf Facebook hast du 1.071 Freunde und 2.655 Subscribers, aber wen wundert das auch? Du gehörst zu den beliebten Mädchen, warst seit Schulanfang nicht einmal ohne Freund, und bist auf jeder Party gern gesehen. Dass dein größtes Hobby daraus besteht, dass du nur Selfies schießt, scheint auch niemand lächerlich zu finden. Immerhin ist's nicht nur dein Gesicht, das die Fotos schmückt, du zeigst dich auf den Bildern oft auch mit Freunden. Pardon, eigentlich sind es ja nur Freundinnen, die du mit dir ablichtest, ist das nicht merkwürdig...? Wahrscheinlich nicht, wenn man bedenkt, dass dein Herz gar nicht schneller schlägt, wenn dein Freund dich küsst und auch vorher hast du nie erlebt, was es bedeutet, Schmetterlinge im Bauch zu haben. Ohje, kann es etwa sein, dass du eine Lüge lebst? Und kann es sein, dass das Mädchen mit den vielen Facebookfreunden, das natürlich wieder in einer Beziehung steckt, gar nicht wirklich du bist? Du weißt es nicht, du weißt nur, dass du in letzter Zeit viel zu oft darüber nachdenkst, ob es wirklich Fremdgehen ist, wenn du deinen Freund mit einem Mädchen betrügen würdest...


Paparazzi Justin | frei

+ Starfotografie, Pressefotografie

Du weißt immer über den neusten Klatsch und Tratsch Bescheid. In der Welt der Stars und Sternchen bist du Zuhause – zumindest in deinem Kopf, denn in Wahrheit sitzt du noch immer hier in Nightfall fest und träumst nur von deiner Karriere als Paparazzi in Hollywood. Du fotografierst nämlich am Liebsten Leute, die nicht bemerken, dass man sie ins Auge gefasst hat. Schließlich sieht man auf diesen ganzen gestellten Fotos im Studio nie echte Emotionen und Begebenheiten. Kein Wunder also, dass du dafür bekannt bist, auch den großen Namen aus der Cromwell Academy und Nightfall University nachzuschnüffeln. Man kann ja schließlich nie früh genug mit dem Üben anfangen, nicht? Dass dein Hang zu heimliches Fotos nicht besonders gut bei den meisten ankommt, muss man wohl nicht extra erwähnen. Aber egal, wie oft du deswegen in einen Spind geworfen wirst oder du dir eine neue Kamera zulegen musst, weil sie schon wieder ins Klo geworfen wurde – du wirst nicht aufhören, deine Ziele beharrlich zu verfolgen. Und wer weiß, vielleicht kommst du ja mal an ein pikantes Foto, mit dem du dir den Respekt deiner Mitschüler erntest!


Uberhipster Edward | frei

+ Zeichnen

Du weißt, dass du in Wirklichkeit die besten Portraits zu Leinwand bringst, schließlich hast du das Zeichnen schon für dich entdeckt, bevor es cool wurde und deswegen bist du allen anderen natürlich meilenweit voraus. Bis heute bist du der einzige, der sich weigert, eine Digitalkamera und modernen Schnickschnack auch nur anzufassen, und damit machst du dir nicht nur Freunde, sondern erntest auch oft ein genervtes Augenrollen, wenn du deinen Standpunkt mal wieder überdeutlich klar machst. So sehr du deine Meinung in dieser Hinsicht vertrittst, so standhaft hältst du die Klappe, wenn es um dein Privatleben geht. Denn dass du dir längst nicht mehr die neusten Kamera- und Handymodelle leisten kannst, liegt nicht daran, dass du sie nicht gern hättest – in Wirklichkeit hat dein Dad nämlich all die Kohle, die ihr früher hattet, an seine Spielsucht verloren, seitdem deine Mum ihn verlassen hat. Und jetzt musst du drum bangen, dass nicht bald die zweite Mahnung der Cromwell Academy Zuhause einflattert, die dir verkündet, dass du dir das nächste Schuljahr einfach nicht mehr leisten kannst. Aber davon willst du erst recht nichts hören, richtig?


Artist Ralph | frei

+ Künstlerische & erotische Fotografie

Du bist äußerst gesprächig und kommunikativ und mit deiner offenen Art kommst du auch gut an, oder? Na ja, wäre da nicht diese Sache mit deinen Fotografien, die auf die meisten Leute durchaus fragwürdig wirkt. Welcher 17-jährige Junge schießt schon für sein Leben gern Aktfotografien? Na gut, jeder, aber wer würde sonst derart offen dazu stehen? Richtig, kaum jemand. Dabei ist es eine hohe Kunst, den menschlichen Körper in all seiner Schönheit so abzulichten, wie du es machst. Dass das nicht auf purem Talent basiert, sondern jahrelange harte Arbeit dahinter steckt, weiß kaum jemand. Nur die Mädchen, auf denen die Aktfotos basieren, haben wohl Wind von der Sache bekommen, dass du zu viel Interesse am weiblichen Körper hast. Dass du sie hin und wieder vernaschst, ist nicht mal der Grund. Nein, denn du träumst nicht davon, ein Weiberheld zu werden, der reihenweise Mädchen flachlegt, sondern ... du träumst davon, eines dieser Mädchen zu sein.


Interessiert?

Hobbyfotografen und echte Künstler sammeln sich in diesem Club für junge Visionäre. Du willst auch dazugehören? Dich spricht eine von den Rollen an? Dann nur zu! Melde dich unter dem Gesuch und stell uns deine ungefähre Charakteridee in 4-5 Sätzen vor. Auch wenn du den Namen, das Geschlecht oder ein paar Punkte deinen Wünschen entsprechend anpassen magst, freuen wir uns auf deine Ideen. Pack deinen inneren Hipster aus und zeig uns, wie du die Welt siehst!





[Bild: 8H1ZB7f.jpg]
02.05.2020, 13:06
.